Supervision für Einzelne, Gruppen und Teams

Supervision für Einzelne, Gruppen und Teams
Supervision unterstützt Sie bei der Reflektion Ihres beruflichen oder ehrenamtlichen Handelns. Mit Supervision können Sie Ihre berufliche Handlungsfähigkeit erhalten und Verhaltensmöglichkeiten erweitern.

Supervision hat ihren Ursprung in der Sozialarbeit, der Pädagogik und der Psychotherapie. In diesen und anderen helfenden Berufen leistet Supervision seit Jahrzehnten einen wertvollen Beitrag zur Qualität der Arbeit.

In der Supervision reflektieren Sie mit meiner Unterstützung Erfahrungen, Prozesse und Arbeitsbedingungen. Konflikte werden analysiert und Lösungen gefunden.

Der Ablauf eines Supervisionsprozesses

Am Anfang steht die Kontaktaufnahme: Rufen Sie mich an und vereinbaren Sie ein kostenfreies Vorabtelefonat. Darin klären wir die Frage, worum es für Sie geht und ob wir miteinander arbeiten wollen.

In einer vereinbarten Zahl von Sitzungen werden die Themen und Fragestellungen dargestellt und bearbeitet. Zum Abschluss werden der Verlauf des Prozesses und die Ergebnisse, also der Transfer in den Alltag, noch einmal überprüft.

Dieser Ablauf gilt für Einzelsupervision, Gruppensupervision (eine Gruppe von Menschen mit gleichem Beruf bespricht Fälle aus dem Berufsalltag) und der Teamentwicklung (ein Team von Menschen, die im Alltag zusammenarbeiten, gestaltet Veränderungen und sucht Wege, gemeinsam Ziele zu erreichen).

Leistungen: